Diese Seite verwendet Cookies. Details anzeigen <Hier klicken>
Sonntag, 24. März 2019
   
minimieren
Stadtbücherei Uelzen

An der St. Marienkirche 1
29525 Uelzen


Tel.: 0581/800-6500
Fax: 0581/800-6520

Stadtbücherei Uelzen

Öffnungszeiten:

Di. – Do.:  10.00 – 18.00 Uhr

Fr.:            10.00 – 16.00 Uhr

Sa. :          10.00 – 13.00 Uhr

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

Onleihe

 

.

E-Books rund um die Uhr ausleihen: NBib24

minimieren
Bilderbuchkino im März

Der Regenbogenfisch lernt verlieren

Der Regenbogenfisch lernt verlieren

Bilderbuchkino mit Lore Meine

Donnerstag, 28.03.2019, 10.00 Uhr, Stadtbücherei

Ein Bilderbuch von Marcus Pfister.
Jeder kann mal verlieren. Aber ein guter Verlierer zu sein, ist gar nicht so einfach. Der Regenbogenfisch verliert beim Versteckspiel. Da bricht er das Spiel ab und lässt die anderen Spieler ratlos zurück. Zum Glück steht ihm seine Freundin Rotflosse zur Seite.
Gruppen bitte mit Voranmeldung unter Tel.: 0581/8006500, Stadtbücherei.

Bild: © Büchereizentrale Niedersachsen

minimieren
Vorlesen

Vorlesen im April

Mog, der vergessliche Kater

Vorlesepatin Frau Schulz

 

Mittwoch, 3. April 2019, 15.00 Uhr, Stadtbücherei

Monika Schulz liest „Mog, der vergessliche Kater“.
Ein Bilderbuch von Judith Kerr.
Mog, der liebe aber schusselige Kater, stolpert unfreiwillig von einem Missgeschick ins nächste. "Dieser verflixte Kater!", ist alles, was er zu hören bekommt. Als er eines Nachts beschließt von seiner Familie wegzulaufen, bemerkt er im Wohnzimmer der Familie den Schein einer Taschenlampe. Wen er da wohl entdeckt hat und was dann geschieht? Auf jeden Fall wird Mog zum Helden!
Kinder mit ihren Eltern sind herzlich eingeladen. Gruppen bitte mit Voranmeldung unter Tel.: 0581/8006500, Stadtbücherei.

minimieren
Seniorenveranstaltung

Ein Zauberzug nach Afrika

Leben auf dem Lande - Kinder, Eltern & Großeltern - Copyright Anne Schorling.....Schule macht Spaß - Lernorte in Stadt und Land - Copyright Anne Schorling

wie Kinder, Eltern und Großeltern in Äthiopien zusammen leben
ein Vortrag von Anne Schorling

.....

Donnerstag, 04.04.2019, 15.00 Uhr, Stadtbücherei
"Ein Zauberzug nach Afrika - Wie Kinder, Eltern und Großeltern in Äthiopien zusammen leben".
Ein Vortrag von Anne Schorling.
Eine Veranstaltung vom Seniorenbeirat in der Stadt Uelzen und der Stadtbücherei.

Wenn jemand eine Reise tut, dann gibt es viel zum Staunen und zum Erzählen, und aus Äthiopien gibt es eine Menge zu erzählen, denn dies ist das Land mit einer der reichsten Geschichte auf dem afrikanischen Kontinent, ein Land der Vielfalt, Kontraste und Überraschungen. Äthiopien gilt als Wiege der Menschheit.  Hier entstand einst eine der frühesten Hochkulturen der Welt. Das ostafrikanische Grabensystem prägt das abwechslungsreiche Landschaftsbild, das sowohl Hochebenen von 3500 m als auch lebensfeindliche Wüstenregionen einschließt. In diesem rauen Land lebt eine Vielzahl von Volksgruppen. Sie sprechen achtzig verschiedene Sprachen, sind Anhänger unterschiedlicher Religionen und pflegen ein breites Spektrum kultureller Riten. Das Land hat nicht nur eine eigene Zeitrechnung sondern auch eine einzigartige Schriftsprache, Kultur und Küche. Die äthiopische Bevölkerung ist mit Recht stolz auf dieses Erbe. Äthiopien ist der einzige Staat Afrikas, der sich seinerzeit erfolgreich gegen eine Kolonialisierung zur Wehr gesetzt hat. Bis 1974 war das Land eine Monarchie. Nach der Absetzung des Kaisers folgte dann eine kommunistisch ausgerichtete Militärdiktatur. Seit 1994 hat Äthiopien eine demokratische und föderalistische Verfassung. Die Modernisierung des Staates sowie die Verbesserung der Lebensverhältnisse und Reduzierung der Armut sind wesentliche Entwicklungsschwerpunkte. Dazu gehören Stadtentwicklung und Ausbau der Infrastruktur, Förderung von Wirtschaft und Tourismus,  sowie Engagement für Gesundheit und Aus- und Fort-Bildung, was „das Land mit 13 Monaten Sonnenschein“ - wie Äthiopien auch genannt wird – so interessant machen.

Text und Bilder: © Anne Schorling

Bild 1: Leben auf dem Lande - Kinder, Eltern & Großeltern
Bild 2: Schule macht Spaß - Lernorte in Stadt und Land

minimieren
Bücherflohmarkt 2019

Großer Bücherflohmarkt

Bücherflohmarkt © Stadtbücherei

Samstag, 13.07.2019, 8-13 Uhr, Stadtbücherei

Die Stadtbücherei lädt zum allseits beliebten Bücherflohmarkt ein. Die Besucher können im riesigen Angebot von Romanen, Sachbüchern, Kinderbüchern, Zeitschriften, DVDs und CDs nach Fundstücken stöbern.

minimieren
Kinder-Kultur-Kiste

.

Kinder-Kultur-Kiste

Die Kinder-Kultur-Kiste enthält Bilderbücher, die sich mit den Themen Flucht und Toleranz sowie Anderssein und Freundschaft auseinandersetzen. Ordner, Handpuppe und CDs unterstützen mit ausgewählten Praxiskonzepten die Beschäftigung mit anderen Kulturen in Spielstunden oder an Projekttagen. „Die Kinder-Kultur-Kiste verfolgt das Ziel, das interkulturelle Verständnis von Kindern im Vorschulalter zu fördern“, erklärt Friedhilde Weddrin, Leiterin der Stadtbücherei Uelzen. Gleichzeitig werde die Kooperation von Öffentlichen Bibliotheken mit Kindertagesstätten intensiviert. Die Kinder-Kultur-Kiste bleibt für einen dauerhaften Einsatz in der Stadtbücherei und wird von dort an Kindergärten für eine Dauer von sechs Wochen entliehen. Weitere interessierte Einrichtungen können sich in der Stadtbücherei unter der Rufnummer 0581/800 6500 melden.

„Da Kinder mit Aufenthaltsgenehmigung generell auch einen Anspruch auf Kindertagesbetreuung besitzen, gewinnen die Themen Interkulturalität und Mehrsprachigkeit an immer größerer Bedeutung im Alltag der Kindertagesstätten“, erläutert Christine Delekat von der Anlaufstelle für Migration und Integration der Hansestadt Uelzen. Bei der Integration dieser Kinder und zur Erweiterung der interkulturellen Kompetenzen aller Kinder soll über die Öffentlichen Bibliotheken die „Kinder-Kultur-Kiste“ als unterstützendes Hilfsmittel dienen.

Kinder-Kultur-Kiste

Fotos: © Büchereizentrale Niedersachsen
Text: Stadt Uelzen
minimieren
Neuerscheinungen Romane
Start    |    Kinder    |    Mein Konto
Copyright 2011 by OCLC GmbH