Diese Seite verwendet Cookies. Details anzeigen <Hier klicken>
Samstag, 23. Februar 2019
   
minimieren
Stadtbücherei Uelzen

An der St. Marienkirche 1
29525 Uelzen


Tel.: 0581/800-6500
Fax: 0581/800-6520

Stadtbücherei Uelzen

Öffnungszeiten:

Di. – Do.:  10.00 – 18.00 Uhr

Fr.:            10.00 – 16.00 Uhr

Sa. :          10.00 – 13.00 Uhr

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

Onleihe

 

.

E-Books rund um die Uhr ausleihen: NBib24

minimieren
Bilderbuchkino im Februar

Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der nicht aufwachen wollte

Bilderbuchkino in der Stadtbücherei

Bilderbuchkino mit Lore Meine

Donnerstag, 28.02.2019, 10.00 Uhr, Stadtbücherei

Ein Bilderbuch von Sabine Bohlmann und Kerstin Schoene.
Endlich ist der Frühling da und die Siebenschläfer erwachen aus ihrem Winterschlaf. Alle, außer einem: Es ist der kleine Siebenschläfer, der im Herbst viel zu spät ins Bett gegangen ist, und deshalb noch ganz tief schläft. Ein Tier nach dem anderen kommt herbei, um ihn zu wecken, aber was sie sich auch einfallen lassen, der kleine Siebenschläfer will einfach nicht aufwachen. Oder vielleicht doch?
Gruppen bitte mit Voranmeldung unter Tel.: 0581/8006500, Stadtbücherei.

Bild: © Büchereizentrale Niedersachsen

minimieren
Vorlesen

Vorlesen im März

Der kleine Wassermann - Frühling im Mühlenweiher

 

Vorlesepatin Jasmin Schulze

 

Mittwoch, 6. März 2019, 15.00 Uhr, Stadtbücherei

Jasmin Schulze liest „Der kleine Wassermann - Frühling im Mühlenweiher“.
Ein Bilderbuch von Otfried Preußler. Mit Illustrationen von Daniel Napp.
Es ist Frühling! Die ersten wärmenden Sonnenstrahlen erreichen den Grund des Mühlenweihers und der kleine Wassermann erwacht aus seinem Winterschlaf. Neugierig und voller Tatendrang macht er sich auf, um seine Umgebung zu erkunden und alte Freunde wiederzutreffen. Wird er sie alle wiedersehen?
Kinder mit ihren Eltern sind herzlich eingeladen. Gruppen bitte mit Voranmeldung unter Tel.: 0581/8006500, Stadtbücherei.

minimieren
Vortrag

Europa ohne Ende - von Ländern, Menschen und Geschichten

Vortrag: Europa ohne Ende © Oliver Lück

Eine Reise in Bildern durch 30 Länder
Ein Vortrag von Oliver Lück

Mittwoch, 6. März 2019, 18.30 Uhr, Stadtbücherei

Seit 1996 reist Oliver Lück regelmäßig in seinem VW-Bus durch Europa. Er ist Journalist und Geschichtensammler, Buchautor und Fotograf – eine gute Mischung: In seinem aktuellen Bildervortrag EUROPA OHNE ENDE, mit dem er seit Monaten deutschlandweit auf Tour ist, nimmt er die Besucher mit auf eine abwechslungsreiche, teils abenteuerliche Reise. Er zeigt Fotos seiner Erlebnisse aus den letzten 20 Jahren und erzählt Geschichten aus den Ländern und über die Menschen, die ihm begegnet sind. Zudem liest er Kurzgeschichten.

Und wer bereits die Lesungen und Vorträge des 45-jährigen kennt, darf erneut einen vielfältigen und kurzweiligen Vortrag erwarten, der zu einer überraschenden Bilderreise durch fast 30 Länder werden wird. Und der unseren Kontinent von einer Seite zeigt, die heute – in sogenannten Krisenzeiten – oft vergessen wird: von der bunten.

Freier Eintritt!
Eintrittskarten sind in der Stadtbücherei sowie unter Tel.: 0581/8006500 erhältlich, da begrenztes Platzangebot.

Text und Foto: © Oliver Lück

minimieren
Kinder-Kultur-Kiste

.

Kinder-Kultur-Kiste

Die Kinder-Kultur-Kiste enthält Bilderbücher, die sich mit den Themen Flucht und Toleranz sowie Anderssein und Freundschaft auseinandersetzen. Ordner, Handpuppe und CDs unterstützen mit ausgewählten Praxiskonzepten die Beschäftigung mit anderen Kulturen in Spielstunden oder an Projekttagen. „Die Kinder-Kultur-Kiste verfolgt das Ziel, das interkulturelle Verständnis von Kindern im Vorschulalter zu fördern“, erklärt Friedhilde Weddrin, Leiterin der Stadtbücherei Uelzen. Gleichzeitig werde die Kooperation von Öffentlichen Bibliotheken mit Kindertagesstätten intensiviert. Die Kinder-Kultur-Kiste bleibt für einen dauerhaften Einsatz in der Stadtbücherei und wird von dort an Kindergärten für eine Dauer von sechs Wochen entliehen. Weitere interessierte Einrichtungen können sich in der Stadtbücherei unter der Rufnummer 0581/800 6500 melden.

„Da Kinder mit Aufenthaltsgenehmigung generell auch einen Anspruch auf Kindertagesbetreuung besitzen, gewinnen die Themen Interkulturalität und Mehrsprachigkeit an immer größerer Bedeutung im Alltag der Kindertagesstätten“, erläutert Christine Delekat von der Anlaufstelle für Migration und Integration der Hansestadt Uelzen. Bei der Integration dieser Kinder und zur Erweiterung der interkulturellen Kompetenzen aller Kinder soll über die Öffentlichen Bibliotheken die „Kinder-Kultur-Kiste“ als unterstützendes Hilfsmittel dienen.

Kinder-Kultur-Kiste

Fotos: © Büchereizentrale Niedersachsen
Text: Stadt Uelzen
minimieren
Neuerscheinungen Romane
Start    |    Kinder    |    Mein Konto
Copyright 2011 by OCLC GmbH