Diese Seite verwendet Cookies. Details anzeigen <Hier klicken>
Dienstag, 15. Oktober 2019
   
Mediensuche Einfache Suche
Ihre Mediensuche
1 von 50
Rußland
Jahr: 1997
Übergeordnetes Werk: Deutsche Geschichte im Osten Europas
Mediengruppe: Sachbuch
verfügbarverfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Stadtbücherei Standorte: Emk 1 Deu Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt Sie waren loyale Untertanen der Zaren, besaßen in der UdSSR bis 1941 Autonomie, gehörten zu den Opfern Stalins und stellen heute einen großen Teil der Einwanderer in die Bundesrepublik: die Rußlanddeutschen. Wer sich differenziertere Kenntnisse der bewegten Geschichte dieser an Wolga und Schwarzem Meer, im Kaukasus, in Bessarabien, Wohlhynien, Sibirien und im Südosten Finnlands ansässigen Minderheit aneignen will, ist mit diesem Band der "Deutschen Geschichte im Osten Europas" (zuletzt BA 11/96) gut bedient. Er vereinigt, eingebettet in kurze Darstellungen der allgemeinen russischen Geschichte, Überblicksdarstellungen rußlanddeutscher Geschichte und speziellere Beiträge über die Kolonisation am Beispiel der Mennoniten, das Kirchen- und Bildungswesen sowie Kultur und Volkstum (d.h. u.a. Brauchtum und Geselligkeit und die Sprache). Vereinzelt finden sich in den Texten (biographisch oder familiengeschichtlich bedingte?) Spuren leiser Bitternis. - Wie die anderen Bände der Reihe zur Fortsetzung empfohlen. (2)
Details
Jahr: 1997
Übergeordnetes Werk: Deutsche Geschichte im Osten Europas
Systematik: Emk 1
ISBN: 3-88680-468-2
Beschreibung: 1. Aufl., 669 S. : zahlr. Ill. (z.T. farb.), graph. Darst., Kt.
Schlagwörter: Russland, Russlanddeutsche
Beteiligte Personen: Stricker, Gerd [Hrsg.]
Mediengruppe: Sachbuch
Start    |    Kinder    |    Mein Konto
Copyright 2011 by OCLC GmbH